E-Bike-Neuheit 2023 – Amuza Monto
Serie – Folge 1

Das Unternehmen

Der markante Vulkankegel Hohe Acht, der im Brand-Logo bildlich wiedergegeben wird, ist nicht zufällig Namenspatron der noch jungen Premium-Marke, einem Brand der TechniBike-Gruppe. Vielmehr symbolisiert der solitäre Felsgipfel die Ziele, die sich die Verantwortlichen auf die Fahne geschrieben haben: Markantes Design, Naturverbundenheit und Qualität, die die Bikes zu echten Kameraden in Stadt und Land werden lässt. 

Das Portfolio von HoheAcht

Für die Bikesaison 2023 hat das Unternehmen drei absolute Neuheiten im Programm.

Das Segment der Graveler-Bikes wird erstmals mit dem Modell Lumo Ripio bedient, das Amola Tereno adressiert als Bike für alle Gelegenheiten mit höchstem Komfortanspruch das immer stärker werdende Klientel der SUB, der Sports-Utility Bikes. Das Amuza Monto komplettiert das E-MTB-Angebot. Auch die restlichen Bikes des Portfolios erhalten Updates in Form von konstruktiven Anpassungen bzw. Verbesserungen in Details.

Bike-Charakteristik

Das hier vorgestellte Modell Amuza Monto ist ein Mountainbike-Hardtail der Leichtgewichts-Klasse. Vollkarbonrahmen, der leichte Shimano EP 801 Motor und ein integrierter 360 Wh Akku ermöglichen ein Gesamtgewicht von nur gut 15 kg fahrfertig. Dabei bringt der Motor ein Drehmoment von 85 Newtonmetern, die Reichweite kann mit einem externen Range-Extender verdoppelt werden.

Das Monto ist ein klassisches Single-Trail-Bike. Der Gewichtsvorteil ermöglicht ein spielerisches Handling in grobem Gelände. Die 29 Zoll Bereifung überwindet auch heftigere Hindernisse, die Sram NX Eagle 12-fach Gangschaltung hilft bei extremen Steilpassagen und die hydraulischen Scheibenbremsen mit vier Bremskolben und Scheiben mit 203 mm Durchmesser bringen die Fuhre auch in rasantem Downhill zuverlässig zum Stehen. Für die bei Trails geforderte Variabilität der Sitzhöher sorgt der Dropper der Sattelstütze.

Die Amuza Baureihe wird komplettiert von den Varianten Dio und Roko, die sich durch Rahmenmaterial und Komponenten vom Monto unterscheiden. Das Monto wird in vier Farben verfügbar sein.

Technische Daten:
Rahmen: Diamant, Vollkarbon
Motor: Shimano EP801, 85 Nm
Akku: Simplo 360 Wh, integriert, optional externer Range Extender
Federgabel: RockShox, 150 mm Federweg
Schaltung: Sram NX Eagle, 12-Gang 
Bremsen: Vierkolben, hydraulische Scheibenbremsen
Laufradgröße: 29 Zoll
Reifen: Kenda 29 x 2,4 Zoll

UVP: voraussichtlich 5.799 EUR

www.hoheacht-bikes.de 

Text: Werner Köstle
Bilder: HoheAcht

Anzeige
Geschrieben von
Mehr von Werner Köstle

Schweizer Bio-Pionier eröffnet ersten Laden in München

farfalla – der Name bedeutet auf Italienisch Schmetterling – lässt neuerdings die...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.