Skyscanner: Neuer Suchfilter für Elektro- und Hybrid-Mietwagen am Urlaubsort

Elektro statt Benzin: Eine aktuelle Umfrage von Skyscanner zeigt, dass 34 Prozent der Deutschen darüber nachdenken, für ihren nächsten Urlaub einen Elektro- oder Hybrid-Mietwagen zu buchen. Das Online-Reiseunternehmen ist eine Suchmaschine für Flug- und Hotelbuchung sowie Autovermietung, in der nach Preis und Ort gesucht werden kann. Mithilfe einer neuen Suchfunktion zeigt das Reiseportal die besten Angebote für Urlauber, die in diesem Sommer nach einer nachhaltigeren Mietwagenalternative suchen.

Basierend auf seinem selbst entwickelten „Greener Choices“-Programm hat das Unternehmen eine neue Suchfunktion für Elektro- und Hybrid-Mietwagen kreiert, um die steigende Nachfrage nach umweltfreundlicheren Fahrzeugen zu bedienen und die Suche sowie den Preisvergleich zu erleichtern. Skyscanner greift dabei auf sein umfangreiches und weltweites Mietwagenportfolio zurück.  

Der Ausbau der Ladeinfrastruktur schreitet voran, wenn auch noch nicht überall mit der gebotenen Dynamik. In Europa gibt es immerhin bereits über 374.000 öffentliche Ladestationen. Elektrofahrzeuge verfügen über ein Navigationsgerät, mit dessen Hilfe die nächstgelegene Ladestation angezeigt wird, was die Reise- bzw. Routenplanung erleichtert.  Es gibt zudem eine Reihe hilfreicher Websites, die Standorte von Ladestationen anzeigen.

Martin Nolan, Experte für Nachhaltigkeit bei Skyscanner, erklärt:

 „Wir haben eine einfach zu bedienende, unkomplizierte Suchfunktion für Reisende geschaffen, die ihre Emissionen reduzieren und für ihre nächste Reise ein Elektroauto mieten möchten.“

Einige Reiseziele sind besser für den Urlaub mit dem Elektro-Mietwagen geeignet als andere, besonders was die Faktoren Erschwinglichkeit und Verfügbarkeit angeht. Durch den Vergleich der Kosten auf Skyscanner.de finden Reisende die besten Optionen, erklärt Unternehmenssprecher Nolan und führt weiter aus:

„Unsere Untersuchungen zeigen, dass es eine Nachfrage nach umweltfreundlicheren Mietwagen gibt. Reisende machen sich bei der Planung besonders über Faktoren wie Kosten, Ladestationen und die Reichweite der E-Autos Gedanken. Zudem ist es gut zu wissen, dass Elektroautos in den Umweltzonen der Städte oft von zusätzlichen Gebühren befreit sind und das Parken an vielen Orten günstiger oder sogar kostenlos ist. Die meisten Elektromietwagen-Anbieter erwarten zudem kein vollgeladenes Auto bei der Rückgabe.

Wir gehen davon aus, dass die Nachfrage nach umweltfreundlichen Mietautos zunehmen wird, da auch immer mehr Anbieter ihr Angebot an Elektro-, Hybrid- und kraftstoffsparenden Fahrzeugen ausbauen. Gleichzeitig verbessert sich die Infrastruktur der Vermietung und die Verfügbarkeit von Ladestationen.”

Um Reisende bei der Suche nach einem Elektromietwagen zu unterstützen, hat Skyscanner die günstigsten Angebote für die beliebtesten Reiseziele in Europa für diesen Sommer (Juli) zusammengestellt. So bekommen Urlauber etwa in Lissabon einen Elektromietwagen bereits für 342 Euro für eine Woche, in Antalya oder in Izmir für einen Roadtrip entlang der ägäischen Küste für jeweils 439 Euro.

www.skyscanner.de

Text: Peter Grett, basierend auf einer PM von Skyscanner
Bilder:
Aufmacher: nextmove
Bild Nolan und Abbildung: Skyscanner

Geschrieben von
Mehr von Peter Grett

„Kennst Du das Land…

…wo die Citronen blühn, Im dunkeln Laub die Gold-Orangen glühn?“. Nicht wenige...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.